Samstag, 7. April 2007

image?

immer wenn ich norah jones hör, muss ich an peking denken. die haben sie wirklich in -jedem- café gespielt. aber ich kann mich nicht mehr erinnern, ob ich das wirklich nervig gefunden hab oder ob ichs in wirklichkeit eh schön gefunden hab, nur mich nicht getraut hab es zu zugeben. immerhin hatte ich sogar ihre cd. und ich hab sie eine zeit lang sogar jeden tag in der früh gespielt. *sunrise, sunrise, feels like morning in your eyes..*

warum kann ich nicht zu allen sachen stehen, die ich mag?

Kommentare:

Def hat gesagt…

zu den Sachen zu stehen die man mag oder vertritt gehören zu den schwesten Dingen im Leben und erfordern Mut.

Norah Jones zu mögen hingehen zeigt von gutem Geschmack.

Lucas hat gesagt…

ich kann norah jones nicht ausstehen , und katie melua auch nicht

weil ich beneide wie sie vorgeben über den dingen zu stehen - wie es jazz tut, um das leben erträglicher zu machen

eigentlich die selben gründe warum ich sie manchmal gerne höre